Software, Ereignisse, Reisen und kurioses ... RSS 2.0
# Saturday, 18 June 2011

Früher hatte ich mir unter der Aussage "Deutschland ist Kinderfeindlich" eigentlich nie etwas
vernünftiges vorstellen können. Langsam aber bekomme ich eine Idee davon. Als Beispiele würde
ich hier zu enge Gänge in Drogarien angeben durch die keine normalen Einkaufswagen passen und
somit auch ein Babysitz nicht mitgenommen werden kann. Dafür aber die Babyartikel ganz hinten stehen.

Ein weiteres Beispiel gab es heute bei einer bekannten Fast Food Kette im Münchner Süden. Leider
war es uns nicht möglich dort etwas zu essen, da der Maxicosi nicht zwischen Banklehne und Tisch passte.
Gut das die Bänke dort nicht mal mehr gepolstert sind um die Kunden nicht zum Aufenthalt zu motivieren
ist wohl der Tatsache geschuldet, das bei mitgenommen Speisen zum selben Preis einfach mehr Gewinn
gemacht wird. Grund ist hier, das das Unternehmen nur 7% UmSt abliefern muss und nicht 19%. Da hilft dann auch ein Wickelraum nichts mehr.

Was die Sache noch in Richtung Dummheit wandern läßt ist die Tatsache, das das Fastfood Restauant genau
gegenüber eines Geschäftes für Baby und Kleinkinder Utensilien liegt, somit die Häufigkeit der Eltern mit
Baby nicht ganz unbeauchtlich sein wird.

Eltern die einen Ausflug zu Baby One planen, würde ich empfehlen sich einen Happen mit auf den Weg zu nehmen.

Saturday, 18 June 2011 16:03:05 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)  #    Comments [16] - Trackback
Deutschland | Menschen | München | Not Todos
# Wednesday, 22 October 2008

Wahrnehmung
Ein in den ersten 10 Min von den Bayern offensiv und schön anzuschauendes Spiel wurde mit einem sehenswerten Tor gekrönt. Die darauffolgende Letargie hat das Spiel in den Abgrund gerissen, aus dem es nur durch 2 Einzelaktionen, also 2 Toren kurze Zeit erwachte. Völlig hilflose Gäste waren mental nicht in der Lage die sicherlich ca. 8-10 guten bis sehr guten Tor Möglichkeiten  zu nutzen. Die Bayern Offensive kranke an Ungenauigkeiten und Lauffreude im Mittelfeld. Totalausfall waren die eingewechselten Tim Borowski und Lukas Podolski. Der eine Flog oder machte Fehlpässe, der andere war irgend wie überhaupt nicht zu sehen.
Mit so einem Spiel verliert der FC Bayern gegen die Top 3 der Bundesliga 3:6 oder 3:7.

Berichterstattung
Alles super, das Tor zum Achtelfinale steht weit offen. Hm stimmt, aber wie war das Spiel?

Beste Saisonleistung
FCB stößt Achtelfinaltür weit auf
Der FC Bayern ist dem Achtelfinale in der Champions League einen großen Schritt näher gekommen.
.. siehe FC Bayern Homepage

Bayern schlägt Florenz 3:0
1. Klinsi-Gala
Traumtore und ein blaues Auge
Von KAI TRAEMANN und FELIX SEIDEL
Dieses Spiel hatte einfach alles! Chancen, Tore, eins aufs Auge - und sogar eine neue Frisur.
.. siehe Bild.de

Briegeln und bommeln
Beim 3:0 gegen Florenz lässt der FC Bayern in der Offensive den erhofften Vorwärtsdrang erkennen - und leistet sich in der Defensive etliche ungestrafte Fehler.
.. siehe suedeutsche.de

Fazit
54 EUR für so ein Spiel sind zu viel. Das einzige was man ins Feld führen könnte sind die 3 Punkte und die 3 Tore. Das bedeutet bei ca. 20 Min gutem Fußball 2,7 EUR pro Minute. Da bekommt man wo anders mehr Unterhaltung. Die Medien sind auch Subjektiv, denn wie sonst kann man so ein Spiel so hoch loben.

Wednesday, 22 October 2008 17:07:59 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)  #    Comments [0] - Trackback
München
# Friday, 01 August 2008

Es ist zwar schon einige Tage her, aber dennoch hab ich es geschafft mal ein paar Bilder vom Altstadtring Fest in München und insbesondere vom Stabhochsprung hoch zu laden. Zu finden unter: http://www.flickr.com/photos/andreas_scherer/sets/72157606484189859/

oder wie immer über "Meine Fotos".

Das Ergebnis lautete:

1. Lars Börgeling  5.70m
2. Malte Mohr  5.70m
3. Tim Lobinger  5.60m
3. Jeff Hartwig  5.60m
5. Przemyslaw Czerwinski  5.50m
6. Richard Spiegelburg  5.50m
7. Michel Frauen  5.40m
8. Hendrik Gruber  5.40m
9. Tobias Scherbath  5.20m
10. Fabian Schulze  5.20m

Friday, 01 August 2008 16:08:02 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)  #    Comments [0] - Trackback
Foto | München | Stabhochsprung
# Sunday, 23 March 2008

Frohe Ostern nochmal. Am Vorabend dieses kirchlich bedeutenden Ereignises fand die Saison Abschlussfeier des EHC München statt. Ein Paar Bilder von den Spielern sind zu finden unter meinen Fotos oder hier.

Sunday, 23 March 2008 20:18:22 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)  #    Comments [0] - Trackback
Foto | München | Sport | Eishockey
# Saturday, 16 February 2008

CRW_6502.jpgNachdem ich mir heute mal wieder einige Foren zum Thema Foto angeschaut hab, musste ich gleich mal einen Tipp ausprobieren und bin zu einem seit einiger Zeit verlassen Malzextrakt Werk gefahren um ein paar Bilder zum Thema Industrie und Vergänglichkeit zu machen. Viel steht nicht mehr aber das was noch steht, hat eine gewissen Faszination.

Zu finden sind die Ergbnisse wie immer bei Flickr:

http://www.flickr.com/photos/andreas_scherer/sets/72157603920016044/

Saturday, 16 February 2008 21:13:55 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)  #    Comments [0] - Trackback
Foto | Hardware | München
# Saturday, 15 December 2007

Bild122.jpgOk ich gebs ja zu ich war schon 3 mal dieses Jahr auf dem Tollwood mit unterschiedlichen Leuten und da kann es schon mal vorkommen, das man wo warten muss weil man das Zeug ja schon kennt. Und hat man dann auch mal Zeit für die Details die auf einen so warten und die unter Umständen auch nicht immer auffallen wenn man sich mit dem Inhalt der einzelnen Stände auseinandersetzt. Zu finden ist das Ergebnis wie immer bei Flickr: http://www.flickr.com/photos/andreas_scherer/

Saturday, 15 December 2007 21:43:45 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)  #    Comments [0] - Trackback
Foto | Fun | München | tollwood
# Wednesday, 29 August 2007

Es gibt so Tage, da geht alles schief.
Wenn man sich so ein wenig mit Eishockey beschäftigt, als Zeitung liest, so weis man das in Augsburg eine Mannschaft der Deutschen Eishockey Liga beheimatet ist. Wenn man Münchener oder so ist dann weis man nur mit viel Glück, das es dort den EHC München gibt, der es mal in die zweite Bundesliga geschafft hat und nun dort mit mehr oder weniger großen Geldsorgen verweilt. Somit steht ein Vorbereitungsspiel Augsburg Panther gegeb EHC München wohl eher in dem Bereich klein gegen ganz Groß. doch nun habe ich dieses Spiel besucht und war überracht. Endergebnis 3:1 für München!!! Was noch dazukam war so a bisserl Rangelei auf der Gästetribüne und ein paar anständige Frustfouls. So beschwingt laufe ich nun zu meinem fahrbaren Untersatz und wie ich da so ein steigen will, schieben 2-3 Jungs einen alten Golf unters Dach, da wo Licht war. Soweit net schlimm, nur beim einsteigen fällt mein Blick auf das nun beleutete Kennzeichen "A - AK ...". Stimmt hätte ich fast noch vergessen, die Jungs hatten bei ca 23 Grad so Schals um ;-)

Wednesday, 29 August 2007 16:57:41 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)  #    Comments [0] - Trackback
Fun | München | Sport
# Wednesday, 01 August 2007

Wie ich heute berichtet habe ist mein S-Bahn Trauma mal wieder ordentlich gepushed worden. Nun habe ich auch erfahren wer die Ursache des "Notarzteinsatzes" war. es soll sich um einen 90 jährigen Mann gehandelt haben, der in Laim einen Unfall hatte.

Bin heute Auto gefahren, Fahrzeit ins Büro 35 Min, zurück 40 Min für 100 km guter Wert.

Wednesday, 01 August 2007 22:40:43 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)  #    Comments [0] - Trackback
München | MVV | Not Todos

Die S-Bahn hat es mal wieder geschafft mir einen Abend zu versauen. Als S-Bahnfahrender kennt man die Standard Vorfälle "Personenschaden" oder "Notarzteinsatz". Warum es bei der S-Bahn hierfür keine Standardpläne gibt ausser Totalversagen ist mir einfach unbegreiflich.

Aber nun zur vom geneigten Leser mit Spannung erwarteten Story. Ich war heute mit einigen kultursüchtigen Mitmenschen im Kino. Ich sag nur 2 Haare auf dem gelben Kopf und eine Flasche Duff Bier. Punkt 22:37 Uhr betrete ich den Bahnsteig des Hauptbahnhof in München. Das war der Fehler. Die zu hauf vorhandenen Anzeigetafeln verkünden: "Bitte Zugaufschrift lesen!" Als Gehörloser wäre man da schon wieder total verarscht worden oder nennt man das Diskriminierung, grübel ... Der Grund ist, das eine nette Stimme per Lautsprecher verkündet, das zwischen dem Hauptbahnhof und Pasing nur die Strassenbahn 19 fährt, da die S-Bahn eben nicht fährt. Hm also los geht die Jagt nach dem richtigen Schild der den Ausgang zu Linie 19 Verrät. Dort angekommen nur noch 6 Min bis zur nächsten. Ok kann man akzeptieren. Der Bahnsteig gut gefüllt von vorne bis hinten. Aber warum stehen die netten hilflos drein blickenden Menschen von der MVG so weit vorne am Bahnsteig. Klar, weil nur maximal die hälfte des Bahnsteigs von einer Tram abgedeckt wird. Gut ich vorgearbeitet und einen guten Startplatz gesichert. Tram kommt, panikartige Massenflucht in Richtung Tram. Ups, die is ja schon überfüllt. Die MVG Menschen schaffen es nach einiger Zeit die arnachistisch anmutenden Kampfhandlungen im Eingangsbereich der Tram mit Argumenten zu beruhigen. Die Tram ist weg und die Anzeigetafel verrät, schon in 18 Min nächste Tram. Nun hab ich am Rande von dem MVG ler erfahren, das das Problem ist, das die MVG zu wenig Leute und Fahrzeuge hat um per Tram das zu stemmen, aber die S-Bahn auch keinen Schienenersatzverkehr bestellt hat, den sie zahlen müsste. Warum muss ich da an die Worte "Geldgier", "Börsengang" und "Telekomaktionäre" denken ... Gut also warten... Nebenbei war noch zu erfahren, das die MVGler offenbar keiner Infos von der S-Bahn bekommen haben wann wer wie wo usw. Aber das Informationsthema sollte noch besser kommen.  Und dann das Wunder. Es gibt noch gute Menschen, die wohl auch schlau sind. Denn irgendjemand hat rausbekommen, dass um 2320 Uhr ein Zug MUC AGB fährt, der in Pasig hält. Also der ganze Bahnsteig losgerannt und den Zug gestürmmt. Und dann gleich das zweite Wunder, er fuhr pünktlich ab. Damit aber genug der Wunder, denn die nächste Infopanne in Persona eines Fahrkartenkontrolleurs baute sich vor mir auf und wollte meine Zugkarte sehn. Die wilde Diskussion zwischen ihm mir und dem Rest der nicht S-Bahnfahrer entkahm er nur mit einiger Mühe. Gut in Pasing um 2325 Uhr angekommen und nach Durchsage auf dem richtige Bahnsteig, ja die Gehörlosen haben auch hier verloren. Ca. 2326 Uhr die Durchsage die den ersten Lacher und Applaus verursachte lautete: "Die S5 nach Herrsching um 2338 Uhr entfällt, nächste Zug um 2358 Uhr". Ein Wort das man auch des öffteren gehört hat fängt mit "Sch" an und beschreibt eine weiche braune Masse. Also mal wieder warten ... Aber der Spass ist nicht zu Ende, einen hab ich noch. ca. 2350 Uhr Durchsage für unsere hörenden Mitbürger: "Die S5 nach Wessling um 2358 Uhr hat vorraussichtlich 15 Min Verspätung." Ok das war dann auch noch falsch, es waren 18 Min aber wen stört das schon. Also ich glaub ich werde keine Bahnaktien kaufen.

Also wir fassen nochmal zusammen:
1. Es gibt offenbar keinen Plan für Standardnotfälle
2. Partner und Mitarbeiter werden nicht informiert
3. Gehörlose werden diskiminiert
4. Schienenersatzverkehr ist zu teuer
5. Für die 20 Min Strecke Hauptbahnhof Harthaus habe ich heute satte 117 Min gebraucht

Ich hab meinen ersten Termin nachher im Büro abgesagt, weil ich meinen Kollegen die Folgen der Kundenbehandlung durch die S-Bahn nicht antuen will. 

Wednesday, 01 August 2007 01:19:33 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)  #    Comments [1] - Trackback
München | MVV | Not Todos
# Thursday, 26 July 2007

An dieser Stelle möchte ich den geneigten Leser darauf hinweisen, das ich vorgestern in den Abendstunden ein paar Impressionen von der ISPO Sport And Style bei Flickr hochgeladen habe: http://www.flickr.com/photos/andreas_scherer/sets/72157600984563294/

Thursday, 26 July 2007 13:52:39 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)  #    Comments [1] - Trackback
Foto | München | Sport | Messe
# Wednesday, 04 July 2007

Naja die A99 ist aus meiner Sicht eine sehr sinnvolle Erfindung. Wenn man drauf fährt und nicht steht oder wartet. So wie ich heute, stehe also so meine 25 Min im Stau so kurz vor im und nach dem Allacher Tunnel. Der Grund war ein kleiner Lieferwagen der auf dem mittleren Spur mit Warnblickanlage stand. Wenn man so im Stau steht kann man sich ja um dies und das Gedanken machen, z.B. warum es heute mal wieder in strömen regnen musste. Gut ich fahre also an der Stauursache vorbei und erhasche die Aufschrift "Flachdachabdichtung". In dem Moment lief bei mir ein Film ab der einen hilflosen Menschen mit allen möglichen Eimern und Tassen zeigt, der Versucht die Überflutung seiner Wohnung zu verhindern und der Notrufflachdachabdeckungsservice hat ne Panne.

Wednesday, 04 July 2007 12:29:47 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)  #    Comments [0] - Trackback
München
# Tuesday, 19 June 2007

So könnte man einen Tag nennen, wie ich ihn gestern erlebt habe. Nun bin ich eigentlich noch nicht ganz so alt, aber es kommt schon mal vor, das ich über Dinge nachdenke und dann die Zahl Zwanzig oder noch höher in Jahren mir in den Sinn kommt. Nun bin ich wie jeden Tag, fast, mal wieder an der S-Bahn Haltestelle gestanden und werde von einer älteren Dame begrüßt. Hm was tun, ok Regel 1 nett sein. Regel 2 krampfhaft darüber senieren wer das wohl sein mag. Ok es kam dann raus Englishlehrerin ... ca. 15-20 Jahre her. Bemerkenswerter Weise hat die Dame, nun in der Rente befindlich, keine Lust mehr auf Englisch und besucht jetzt spanisch Kurse. Gut der Rest des Tages ging so im allgemeinen Wahnsinn vorbei. Ich wieder auf dem Heimweg, die U-Bahn hatte 3 Min Verspätung, erträglich. In der S-Bahn lese ich ein Buch, ja ich kann lesen, und was passiert eine Dame meines Alters braun gebrannt, kennt meinen Namen, ich kenn Ihr Gesicht nicht mehr. Nach kurzer Diskussion hab ich dann ihren Name in die Grundschule zurück setzen können und wir haben die 20 Min in der S-Bahn, ja die war pünktlich und nicht zu langsam, über uns geredet. Ich werde alt, ist das Fazit, wenn die ehemalige Mitschülerin bereits 15 Jahre für eine Versicherung auf dem Buckel hat, 2 Kinder im Schulfähigen Alter hat, geschieden ist und nach einer 4 jährigen Ausbildung nun Naturheilkunde anwendet. Um zu guter letzt noch die Aussage zu treffen, das unsere gemeinsame Schulzeit eher bald auf die 30 als auf die 20 Jahre zugeht.

Tuesday, 19 June 2007 21:41:43 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)  #    Comments [0] - Trackback
Menschen | München
# Saturday, 28 April 2007

Genau und nix anderes gibt es auf der Größten Messe der Welt, der BAUMA 2007. Mal so ein paar Daten: Fläche 560000 m x m, ca. 3100 Aussteller und bis zu 500000 Besucher. So nun genug Werbung gemacht, ich hab mich dort mal a bisserl rumgetrtieben und ein paar Fotos gemacht. Zu finden wie immer entweder über den Link unten rechts oder hier. Mein Tipp, rechts oben bei flickr gibt es "View as slideshow", dann spart man sich das klicken.

Saturday, 28 April 2007 15:05:58 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)  #    Comments [0] - Trackback
Foto | München
# Sunday, 18 February 2007

Es gab Zeiten, da war Fussball mein Ausgleichssport. Nein nein nicht machen, schauen. Das waren noch Zeiten als man sich am Fr Abend nach einem verpatzten EHC München Spiel, z.B. zwei Gegentore in Überzahl oder so, sagen konnte, morgen wird alles besser. Und was soll ich sagen, diese Zeiten sind vorbei. Jetzt muss ich am Sa sehen, dass ein Oli Kaaahhn eine Glanzparade abliefert, der Rest vom Weissen Teams zuschaut und dann auch Kahn nimmer mag und liegen bleibt und einem Aachener zuschaut wie der das Runde ins Eckige hämmert. Meiner Meinug nach dürfen Laute, die so viel Geld verdienen nicht liegen bleiben, auch wenn sie ein Idol usw. sind oder gerade deswegen. Ich bin mir sicher das die Bayern nicht schlechter spielen würden, wenn sie nur die hälfte verdienen, da Sie ja auch nur die Hälfte der Leistung bringen.

Sunday, 18 February 2007 09:33:44 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)  #    Comments [0] - Trackback
Menschen | München
# Wednesday, 24 January 2007

Heute mal wieder mit ÖPNV mich in die Arbeit gequält. Start war hervorragend, pünktich 7:25 Uhr aber was dann kam war mal wieder net wircklich lustig. so die normalen 3-5 Min verspätung erträgt der normale S-Bahn Junkie ja mit der linken A.. Backe. Aber dann eine Durchsage in der Gegend um Laim: "Verehrte .... wegen einer Weichenstöhrung verzögert sich die Weiterfahrt auf unbestimmte Zeit." Megawürg! Bei 3 cm Schnee und -2 Grad eine Weichenstörung? Das kann doch nicht sein, das ist doch mal wieder ein klarer Falle unbrauchbarer Wartung. Die Sache war dann allerdings wie von Geisterhand etwas früher als unbestimmt zu ende und ich war schon um 8:00 Uhr also nur 15 Min zu spät am Hauptbahnhof. Eine Idee die mir dann in der U-Bahn gekommen ist, vielleicht hoffen die Betreiber, daß der kommende Klimawandel und die damit einhergehenden Klimaerwärmungen diese Probleme lösen werden. Ich kann  die Damen und Herren aber beruhigen es wird nicht so sein, denn wenn man sich mal anschaut was anfang des Jahres bei +10 Grad an unentschuldbaren Verspätungen auftrat, so sprechen wir hier schlicht und ergreifend von einem Fehler im System. Was mich zu diesem Punkt noch interessieren würe warum di eS-B keine Geld zurück Garantie übernimmt, wie zum Beispiel die MVG. Grund kann doch einzig und allein sein, das die S-Bahnbetreiber selber kein Vertrauen in ihr Produkt und ihre Fähigkeiten haben.

Wednesday, 24 January 2007 08:53:25 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)  #    Comments [0] - Trackback
München | MVV | Not Todos
# Tuesday, 09 January 2007

Das soll hier nur zur Dokumentation dienen. Ich bin heute mal wieder mit dem Auto in die Arbeit gefahren, da es der MVV offenbar nicht nötig hat seine Kunden vernünftig mit der bezahlten Leistung zu versorgen. Ok ich muss zugeben ich war heut spät dran wollte also so gegen 7.34 Uhr unverschämter weise mit der S-Bahn von Harthaus nach München fahren. Zonk, der Bahnsteig war voll, keine S-Bahn und die lapidare Aussage aus einem sehr leisen Lautsprecher, das es eine Weichenstöhrung, also grobes Versagen der Bahn, in Freiham gibt. Somit sei kein Verkehr zwischen Harthaus und Pasing möglich. Um nun die Wartenden vor dem Durchdrehen zu retten, sei ein Schienenersatzverkehr beauftragt. Wann der kommen sollte und wie und was wurde natürlich aus Kundendesinformationsgründen besser verschwiegen. Die Geschichte ging dann so weiter, das kurz nach 8:02 Uhr laut Autoradio die Sache wieder funktionieren sollte, aber es noch zu Verspätungen kommen würde. Soll heißen ich wäre mal wieder min. 40 Min zu spät angekommen. Da doch in 2008 die Wahlen anstehen wäre doch da Thema Personennahverkehr ein nettes Thema oder? Ich kann mich da an einen Bayrischen Wirtschaftsminister erinnern, der bei der Münchner S-Bahn alles besser machen wollte. Könnte man mal nachschauen ob nun einige Jahre später auch alles besser geworden ist. 

Tuesday, 09 January 2007 13:34:25 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)  #    Comments [0] - Trackback
München | MVV | Not Todos
# Thursday, 04 January 2007
Heute Morgen, ich war richtig stolz auf mich, ich war schon um 7:26 Uhr an der S-Bahn gestanden, wo ich auch um 7:40 Uhr noch stand, habe ich mir mal Gedanken über die Klakulation meiner Fahrtkosten gemacht. Also ich zahle derzeit 55 EUR für die Fahrkarte und die Verspätung die ich in einer tour erleide liegt bei sicherlich 1,5 Stunden im Monat. Mal einen fiktiven Stundensatz von 60 EUR gerechnet, so sind meine Gesamtkosten für das Transportmittel S-Bahn / U-Bahn bei 145 EUR pro Monat. Dazu kommen noch die Kosten für die Fahrt zur und von der S-Bahn: 8 km x 20 Tage x 0,3 EUR = 5,34 EUR. Macht gesamt 150 EUR Kosten nur um mit dem MVV zur Arbeit und zurück zu kommen. So gesehen ist die S-Bahn aus meiner Sicht kaum mehr rentabel. Das einzige was die Sache noch etwas besser macht ist die Tatsache, das mein Arbeitgeber einen Teil der 55 EUR trägt. Eigentlich ist es nicht wirklich erträglich das ein Unternehmen nicht in Schadenersatz treten muss, wenn es eine Leistung nicht erbringt. Heute z.B. gab es eine Weichenstörung am Ostbahnhof, was aus meiner Sicht doch grob schuldhaftes Verhalten der Bahn ist, da sie offenbar Ihr Schienennetz nicht vernünftig wartet. Mein Verlust lag bei ca. 40 Min + Umsteigen in Pasing in einen Nahverkehrszug und auf dem Hauptbahnhof rumlaufen um die U-Bahn zu finden. Dies ist Arbeitszeit, die ich später wieder nachholen muss.

Thursday, 04 January 2007 17:31:32 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)  #    Comments [0] - Trackback
München | MVV | Not Todos
# Wednesday, 08 November 2006

Auf den ersten Blick nicht viel, ausser der Tatsache, das im WK II einige Macht bessesene ein paar Jahre ihren Spass hatten und ich als S-Bahn Fahrer noch heute unter Bomben Entschärfungen leide. Vom Kinderkriegen sagt man ein paar Minuten Spass und dann 18 Jahre zahlen. Dies ist zwar nicht wirklich ernst gemeint, aber wirklich Lustig ist es nicht wenn sich die Transportdauer in den ÖVM mal spassig von 75 auf nette 130 Minuten erhöht nur weil irgentwo eine Bombe gefunden werden muss. Was noch gefehlt hätte wäre ein netter Herr in der S-Bahn gewesen, der mich nach dem Ticket fragt, da hätte man wohl erst mal mich entschärfen müssen. Naja mal wieder einen Tag im Jungle der Großstadt überlebt.

Wednesday, 08 November 2006 19:44:02 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)  #    Comments [0] - Trackback
München
# Friday, 03 November 2006

Nun mal ganz ehrlich, Frauen können doch bestimmt so gut Autofahren wie Männer,oder? Nun gut beim Einparken und beim Kartenlesen wird es dann manchmal etwas schwieriger. Dachte ich zumindest..... Nun dann kam mir der Geistesblitz mal im Internet wieder bei einem der hier ansässigen Radiosender zu schauen und was soll ich sagen, ich bin erschüttert.

Radio Gang: http://www.radio-gong.de/index.php?module=xews&type=user&func=article&sid=975

Friday, 03 November 2006 15:24:02 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)  #    Comments [0] - Trackback
Menschen | München
# Thursday, 19 October 2006

Nachdem ich die ehrenvolle Aufgabe übertragen bekommen habe, eine kleine Sammlung von 10 Euro Scheinen für das Spiel von Antenne Bayern 10 Euro Schein => 100000 Euro zu überprüfen habe ich mir folgende Seite gesucht: http://www.hrt-marketing.de/antenne-bayern.html Die hat den Vorteil, dass dort die aktuelle Nummer steht und man nicht ständig die Daten eintragen muss.

Thursday, 19 October 2006 12:55:21 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)  #    Comments [0] - Trackback
München
# Tuesday, 17 October 2006

Ich hab zwar bisher nur wenige in der bayrischen Landeshauptstadt erspähen können, aber die Zeichen sind eindeutig.

Tuesday, 17 October 2006 21:25:38 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)  #    Comments [0] - Trackback
München
# Monday, 09 October 2006

Mal davon abgesehen, das ich gestern ziemlich sauer nach einem 3:6 des EHC München gegen Schwenningen war ist mir dann noch ein Posting im EHC Forum aufgefallen, das die Welt sehen muss: MÜNCHEN liegt nicht in BAYERN!! Zumindest nach Ansicht unseres Staatssenders, des Bayrischen Rundfunks. Die Details siehe Anhang, ich bin erschüttert. Und ich dachte der Artikel in der New York Times, in dem Deutschland plötzlich zwei Amtssprachen, Deutsch und Türkisch, hatte sei der Gipfel gewesen.

br.jpg (62,24 KB)
Monday, 09 October 2006 20:00:16 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)  #    Comments [0] - Trackback
München
# Saturday, 07 October 2006

Saturday, 07 October 2006 19:02:48 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)  #    Comments [0] - Trackback
München
# Wednesday, 04 October 2006




Wednesday, 04 October 2006 20:51:24 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)  #    Comments [0] - Trackback
Menschen | München
Wolken
AIU
I am happy!
You are at United States!
Twitter
Flickr - Zufallsbild
Reklame
About

Disclaimer
Der Inhalt diese Blogs spiegelt allein meine Meinung wieder. Es ist in keiner Weise beabsichtigt gegen irgentwelche Gesetze und Gefühle dritter zu verstoßen. Ist es denoch passiert, werde ich mich schnellst möglich um Abhilfe bemühen.

Inhaltlich verantwortlich:
Andreas Scherer Am Bach 3 82239 Alling

© Copyright 2017
Andreas Scherer
Sign In
Send mail to the author(s) E-Mail
Locations of visitors to this page Top Blogs
All Content © 2017, Andreas Scherer